Linksz

Startseite > Über LINKSZ > Linkszlaunch

Linkszlaunch

Samstag 19. November 2016, von linksz

Donnerstag, 17. November, 15.30, ein Textkoloß von 177 Seiten schlägt in meinen Postfach auf. Die Koalitionsvereinbarung, die Grundlage für die nächsten Jahre Stadtpolitik.

Ich soll sagen, ob ich das gut finde und darüber abstimmen. Wie soll das gehen? Den Wälzer ausdrucken und in der U-Bahn lesen? Mit dem Kuli Notizen machen, zusamenfassen, abtippen, per Mail veschicken, zu Versammlungen gehen und meine Fundstellen und Gedanken verkünden ... ? Bei aller Liebe, das geht garnicht. Ich habe nur ein Leben.

Sonnabend, 19. November 2016, 10:30, es ist vollbracht. 177 Seiten Koalitionsvereinbarung sind aufgeteilt in über 300 Artikel, jeder mit eigenem Forum, betitelt, sortiert, geprüft und einzeln veröffentlicht. Der Spaß kann losgehen, LINKSZ.DE ist online.

Davor standen Reservierung der Domain linksz.de, Konfiguration des Webservers und Installation von SPIP, Einrichtung der zugehörigen E-Mail-Adressen und, am allerwichtigsten, eine Diskussion mit Freunden über das Wie und Was dieses Projekts.

Alles wird nach Feierabend erledigt, bis in die Nachtstunden und noch einen halben Vormittag lang, damit rechtzeitig ein Werkzeug zur öffentlichen Prüfung und Diskussion der R2G-Koalitionsvereinbarung ins Netz gehen kann.

Jetzt sind alle herzlich eingeladen, zu lesen und zu kommentieren. Den kompletten Textkoloss will sich kaum jemand antun, denn es gibt andere wichtigere, schönere und interessantere Herausforderungen. Hier ist er in aufgeteilt in verdauliche Häppchen. Die sind teilweise noch happig genug.

Das will dieses Projekt sein, ein Werkzeug zur Vereinfachung, zum Leben und Lesen. Deine Kommentare werden von Vielen gelesen und erlauben es ihnen, die einzelnen Abschnitte des Koalitionsvertrage zu diskutieren, zu verstehen und zu bewerten. Niemand soll ohne Anregungen, Diskussion und gemeinsame Kritik in die Mitgliederbefragung zur Regierungsbildung gehen.

Sollte es zu einer rot-rot-grünen Stadtregierung kommen, wird die Diskussion erst richtig spannend. Wir werden hier täglich Anspruch und Realität vergleichen. Wir nehmen den Wortlaut des Koalitionsvertrags sehr ernst.

Deine Meinung interessiert mich gnaz persönlich und mit Sicherheit auch zahlreiche andere Leserinnen und Leser.

Tippe Dein Thema in das Suchfeld, öffne die gefundenen Textabschnitte, lese und kommentiere. Wenn Du Dich mit Deiner Mailadresse anmeldest, wirst Du per E-Mail über Antworten auf Deine Beiträge informiert.

Viel Spaß,
Dein Klaus Meier

Nachrichten

Eine Nachricht, ein Kommentar?

Forum Mit Anmeldung

Um an diesem Forum teilnehmen zu können, müssen Sie sich anmelden. Bitte tragen Sie weiter unten die Zugangsdaten ein, die Sie per Mail erhalten haben. Wenn Sie noch nicht angemeldet sind, können Sie sich online anmelden.

LoginanmeldenPasswort vergessen?